Abschied

Hauptlokomotivführer Bernd Köllner hängt seine Mütze an den Regler. Was bedeutet, dies war die endgültig letzte Fahrt auf dem Führerstand einer Lokomotive. Und was für einer – Schnellzugdampflok 01 509, einer Rekolok der ehemaligen Deutschen Reichsbahn. Die formschönste und leistungsfähigste Dampflok, die je in Serie in Deutschland gebaut wurde. Wenn auch nur in kleinen Stückzahlen, insgesamt 35 Maschinen.

Am 17. Mai 2014 gab es eine Thüringenrundfahrt mit einem von der PRESS organisierten Sonderzug durch das schöne Thüringer Land. Am Regler der Lok zum (wahrscheinlich) letzten Mal unser Freund Bernd Köllner. So war dieser Abschied auch sehr emotional, verständlich nach über 40 Jahren im Beruf. Für Bernd war der Beruf tatsächlich Berufung, heute kaum noch nachvollziehbar. Wo doch Eisenbahnpersonal nur noch als Kostenfaktor geführt wird.